Chesspattern ist (im Moment) ein Instagram-Konto, das entwickelt wird, um Schachmuster auf eine visuelle, angenehme und lehrreiche Weise zu lehren. Unter Mustern verstehen wir gemeinsame Interaktionen zwischen Figuren, und die helfen, die fast unendlich möglichen Positionen im Schach zu verstehen, sofern als Ganzes und gut interpretiert werden.

Die Idee kam mir auf eine recht merkwürdige Weise. In einer Weihnachtsnacht, als ich nicht schlafen konnte, fiel es mir ein. Ich kann eigentlich keine andere Erklärung finden. Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, beschloss ich, mich an den Laptop zu setzen, um seine Struktur und seinen Inhalt zu planen.

Seine Planung dauerte einige Tage, obwohl ich mich bewusst war, dass einmal eingestiegen neue Ideen und neue Fronten entstehen würden. Die Idee ist einerseits, sowohl fortgeschrittene als auch einfache Muster zu erstellen (dargestellt durch die Farben Rot bzw. Grün), und eine Veröffentlichung von Zitaten und Sätzen zur schachlichen und psychologischen Verbesserung (in Blau) hinzuzufügen.

Regelmäßig würde es einige Checkpoints enthalten, d.h. Aufgaben im Zusammenhang mit den zuvor untersuchten Mustern. Wie ich bereits erwähnt habe: eine korrekte Anwendung der Muster macht den Meister.

Das Thema ist sorgfältig ausgewählt. Vorteile davon sind:

– Die Menschen lieben Bilder auf Instagram. Attraktive Feeds, Ordnung im Inhalt… Die Erklärung von Mustern birgt daher großes Potenzial

Vereinfachte Inhalte werden ebenfalls geschätzt. Schach ist ein sehr komplexes Spiel, das nicht zu 100 % in 10 Fotos erklärt werden kann, aber für die meisten Benutzer sind gut ausgewählte Informationen sehr wertvoll.

– Andererseits bin ich mir bewusst, dass die Erstellung dieser Art von Inhalten auch mir Spaß macht und mir nützlich ist. Wie ich gelernt habe, und besonders auf Instagram ist das sehr wichtig, spielt die Schaffung von Gewohnheiten bzw. die Beständigkeit begünstigen eine große Rolle.

– Ich verfüge über die richtigen Werkzeuge, sowohl für die Schachrecherche (Chessbase, Lichess, Blogs…) als auch für die Bearbeitung (Illustrator, Videobearbeitungsprogramme usw.), die es mir ermöglichen, sie zu verbessern, um hochwertiges Material zu erstellen.

– Ich kann dadurch mein Englisch aktiv üben. Um die höchste Anzahl von Nutzern erreichen zu können, muss bis auf einige Ausnahmen der Inhalt auf diese Sprache stehen.

Auf diese Weise würde Chesspattern zu einer Manifestation meines Schachwissens werden, das ich während meiner jahrelangen Auseinandersetzung mit diesem Sport erworben habe.

Und andererseits dient sie als Stimulans für die Kreativität: Sie ist der Anreiz, regelmäßig etwas Neues zu schaffen. Diese Fähigkeit zu kultivieren, ist besonders für einen Designer eine sehr positive Sache.

Chesspattern würde auch schrittweise die Entdeckung der Möglichkeiten von Instagram mit sich bringen, einer Plattform mit Rekordstatistiken. Bislang habe ich die folgenden Möglichkeiten in Anspruch genommen:

Werbungtools: Um eine erste Schwung zu meinem Konto zu geben, investierte ich den ersten Monat ca. 10$ in eine Zielgruppe mit Interesse an „Chess“. Mit der Zeit stellte ich fest, dass ein großer Teil des Publikums aus Indien kamen. Es handelt sich um einer sehr aktiven und freundlichen Gemeinschaft.

Kollaborationen: Mit mehreren von ihnen und mit einigen anderen Kreatoren haben wir uns für dieses Instrument entschieden, bei dem beide die Veröffentlichung in ihrem Profil zeigen und so die Öffentlichkeit beider vereinen.

Reels: Um Routine zu vermeiden, habe ich mich für dieses Format entschieden, das aufgrund seiner Methode erfolgreich sein kann. Sie müssen noch definiert werden, doch sie erklären auf angenehme Weise mit Untertiteln oder per Stimme verschiedene Probleme oder Themen.

Als Kuriosität zeige ich, wie das improvisierte Stativ und den Aufbau aussehen:

IGTV: Für längere Erklärungen ist der Fernseher ein gutes Mittel

Und natürlich sind die berühmten Hashtags, die Interaktion und die Entdeckung neuer Profile wichtig für die Selbstinspiration und um den Algorithmus zu unseren Gunsten zu beeinflussen.

Auf der anderen Seite hatte Chesspattern zusammen mit Digichess bereits seine erste Veranstaltung. Wir haben ein Turnier mit Preisen und freiem Eintritt organisiert, das nach einer Reihe von einfachen Voraussetzungen zugänglich war und bei dem man einen sicheren Preis erhielt, wenn man das Plakat teilte. Interessante Momente aus einem Spiel jeder Runde wurden in Stories behandelt werden.

Bald wird es für die 1000 Abonnenten ein Gewinnspiel geben, deren Gewinner ein Premiumkonto auf chess.com, Trainingsmaterial… erhalten wird. Wer weiß, was verschenkt wird!

Schließlich ist die Ordnernstruktur (das Skelett des Kontos) eine große Hilfe bei seiner Erstellung. Alles sollte leicht zugänglich sein und die Einbringung von Ideen fördern. Google Drive und Whatsapp helfen mir dabei, Dokumente zu verwalten und Ideen für Veröffentlichungen aufzuschreiben, sobald sie mir einfallen.

Zweifellos ist dieses Projekt eine Motivation für mich, aber auch ein sehr wichtiges Werkzeug für Kreativität und Technik. Ich kann nur hoffen, dass die Flamme von Chesspattern mit demselben Enthusiasmus weiterleben wird, mit dem sie entstanden ist. Und dass sie wächst, weil es sich lohnt und es sich immer mehr lohnen wird.

Aktualisiert, 30/10/2022

Heute hat das Konto seine Ausrichtung geändert, um an meine Leben besser anzupassen. Jetzt lässt sich weniger aber vielfältigeren Inhalten sehen, ohne jedoch seinen ursprünglichen Zweck zu verlieren:

– Die Live-Übertragungen haben einen Großteil des Inhalts übernommen – eher dynamik. Sie helfen mir, mein bestes Schach zu spielen und live auf English zu kommentieren. Was für eine Herausforderung! Unten kannst du das Setup der letzten Veranstaltung gucken:

– Wir sind ebenfalls auf den Zug des Reels aufgesprungen. Didaktische Positionen, interessante Momenten aus Streams und Aufgaben aus Musternposts sind dort erklärt!

– Chesspattern verfügt jetzt über zwei öffentliche Filter, die Sie zufällig mit einem Muster assoziiert:

– Die Highlights sind jetzt besser organisiert und gut sortiert.

– Und als besonderes Veranstaltung haben wir unter 1.000 Followern drei Artikel aus dem Chessbase India Shop verschenkt. Der Gewinner wurde live mittels der Website wheelofnames.com entdeckt und der Gewinner erhielt die Artikel nach einer Woche – Gott sei Dank war er Indien!

Mal sehen, was die Zukunft mit sich bringt!

5 Kommentare zu „Chesspattern: Eroberung von Instagram“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert